Mouse Mobil

Bei "Mouse Mobil" handelt es sich um eine Gruppe ehrenamtlich Aktiver, die Seniorinnen und Senioren an deren privaten oder auch an mitgebrachten Computern zu Hause in die Funktionsweise von Hard- und Software einweisen. Tipps und Tricks rund um das Surfen im Internet werden darüber hinaus ebenso vermittelt wie zu berücksichtigende Sicherheitsaspekte.

Die Mitglieder der "Mouse Mobil-Gruppe" verstehen sich als Einweiser in die Arbeit am PC und Vorbereiter für weiterführende Kurse. Durch die fundierte Einweisung erhalten Seniorinnen und Senioren nicht nur Sicherheit im Umgang mit dem Computer, sondern auch das nötige Rüstzeug, um in weiterführenden Kursen bei der VHS oder anderen Einrichtungen ihr Wissen zu vertiefen oder zu vermehren.

Die Unterrichtsstunden im privaten Umfeld erfolgen nach vorheriger telefonischer Anmeldung bei Ingrid Thuilot und anschließender individueller Terminabsprache mit einem der zwischenzeitlich 18 ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer.

Auszeichnung durch Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Die Mouse Mobil-Gruppe beteiligte sich mit dem Projekt "Mouse Mobil Bocholt - www.senioren.bocholt.de am Wettbewerb "Wege ins Netz 2011" und wurde in der Kategorie "Erste Wege ins Netz: Interneteinsteiger begeistern" am 06.09. in Berlin auf den zweiten Platz gewählt. Damit verbunden war ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro.

Insgesamt prämiert wurden elf Projekte. Die Gruppe freute sich natürlich sehr über den 2. Platz sowie das Preisgeld und nahm vom Aufenthalt in Berlin viele interessante Eindrücke mit nach Hause zurück.

Auszeichnung durch den Verein "Wege aus der Einsamkeit"

Unter dem klangvollen Namen "Wir versilbern das Netz" hatte der Verein "Wege aus der Einsamkeit" einen bundesweiten Wettbewerb ausgeschrieben, mit dem Projekte gesucht wurden, durch die Menschen der Generation 65+ an digitale Medien herangeführt werden. Auch hier hat sich die Gruppe "Mouse mobil" beworben und ist dafür im Oktober 2014 mit dem 3. Platz ausgezeichnet worden. Die Gruppe freut sich über 3 schicke Tablets und sieht den Preis als Ansporn, mit ungebremstem Elan weiterzumachen.