Presse

 

Kaffeetrinken, klönen und ein bisschen Gedächtnistraining am 26.07.2018

Für Gedächtnisleistung,  allgemeine geistige Leistungsfähigkeit oder Intelligenz gilt: Wer regelmäßig seine „grauen Zellen“ trainiert, kann diese nachhaltig und erfolgreich steigern.  Mit Tipps und Anregungen, wie man mit einfachen Übungen sein Gedächtnis trainiert, wird L-i-A deshalb am 26.07.2018 das nachmittägliche Kaffeetrinken von 15.00-17.30 Uhr im L-i-A-Stadtteiltreff, Werther Straße 149, bereichern. Der Selbstkostenbeitrag beträgt 3 Euro.

Anmeldungen werden erbeten bis 23.07.2018 unter Tel. 1870471 oder 2176566.

18.07.2018 Sonja Blaschke

Präotkes und Dönkes am 19.07.2018

Wer die illustre Runde, die sich jeweils am 3. Donnerstag im Monat um 17 Uhr im Museumsrestaurant Schiffchen, Uhlandstraße 50, 46397 Bocholt, trifft, gerne mal mit Geschichten und Anekdoten aus seinem Leben unterhalten oder wer sich umgekehrt lieber mit Präotkes und Dönkes unterhalten lassen möchte, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzumachen. Die Initiative Engagiert in Bocholt freut sich immer über neue Gesichter, die auf Hochdeutsch oder Platt in lockerer Runde Gedanken austauschen, Lebenserfahrungen teilen, Tipps und Ratschläge weitergeben oder auch mal gemeinsam ein Lied singen.

Natürlich können sich Interessenten vorher informieren. Nähere Auskünfte geben gerne Andrea Unland unter Tel. 2176566 oder Ingrid Thuilot unter Tel. 953-758.

16.07.2018 Sonja Blaschke

L-i-A-Ausflug zum Café Fährhaus in Bislich am 19.07.2018

Das Café Fährhaus in Wesel-Bislich ist nicht nur wegen seines Angebots an köstlichen selbst gemachten Kuchen und herzhaften Speisen beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Vielmehr auch wegen seines  großen Außenbereichs, der zum gemütlichen Verweilen in der Natur einlädt und einen schönen Blick auf Gevatter Rhein gestattet. Los geht es um 14.30 Uhr ab Parkplatz Werther Straße 149, wo die Teilnehmer/innen  dann gegen 18 Uhr auch wieder landen werden.

Fahrtkosten werden umgelegt, Verzehr ist selbst zu zahlen.

Anmeldungen sind erforderlich bis zum 16.07.2018 unter Tel. 1870471 oder 2176566.

12.07.2018 Sonja Blaschke

Eis schlemmen und genießen am 12.07.2018

Eis-Fans werden den Sommer lieben, mundet Eis bei warmen Temperaturen doch besonders gut und wirkt es obenauf erfrischend. L-i-A kredenzt am 12.07. zum Kaffee deshalb unterschiedliche Eisvariationen mit oder ohne Sahne und Obst und wünscht schon jetzt viel Genuss beim Vernaschen...  Der Selbstkostenpreis beträgt 4,00 Euro.  

Anmeldungen erbeten bis zum 09.07.2018 unter Tel. 1870471 oder 2176566.

05.07.2018 Sonja Blaschke

Mit L-i-A Bingo spielen am 05.07.2018

Bingo-Nachmittage sind sehr beliebt, stehen sie doch für Spiel, Spaß, Spannung in Gemeinschaft anderer. Auch im Juli (05.07.) bietet L-i-A deshalb wieder einen Bingo-Nachmittag an. Selbstverständlich werden - wie gewohnt - Kaffee und Kuchen nicht fehlen. Der Selbstkostenbeitrag dafür beträgt 3 Euro.

Anmeldungen erbeten bis 02.07.2018 unter Tel. 1870471 oder 2176566.

29.06.2018 Sonja Blaschke

Frühstück bei L-i-A am 03./17. und 31.07.2018

Seniorinnen und Senioren, die Lust auf ein ausgiebiges Frühstück in Gemeinschaft anderer haben, können sich im Juli gleich 3 Termine vormerken. Nämlich den 03, den 17. und den 31.07., 9 – 11 Uhr. Für einen Selbstkostenbeitrag von nur 4 Euro wird im L-i-A-Stadtteiltreff, Werther Straße 149 eine große Auswahl leckerer Frühstücksspeisen angeboten, mit denen sich die Teilnehmer/innen stärken und Energie für den Tag tanken können.

Anmeldungen erbeten bis montags vor dem Termin unter Tel. 1870471 oder 2176566.

27.06.2018 Sonja Blaschke

Kaffeenachmittag mit Heinz Erhardt (via Film) am 21.06.18

Im Anschluss an eine nachmittägliche Stärkung bei Kaffee und Kuchen im L-i-A-Stadtteiltreff, Werther Straße 149, können sich Seniorinnen und Senioren am 21.06.18 auf einen lustigen Spielfilm aus dem Jahr 1957 freuen. Heinz Erhardt spielt den müden Theodor, der sich als heimlicher Musensohn und großzügiger Mäzen verkannter Künstler versteht, ständig in finanziellen Schwierigkeiten steckt und es mit  seiner strengen Gattin nicht gerade leicht hat. Selbstkostenbeitrag: 3,00 Euro

Anmeldungen erbeten bis 18.06.2018 unter Tel. 1870471 oder 2176566

14.06.2018 Sonja Blaschke

Präotkes und Dönkes up'Naommiddag am 21.06.18

Am Donnerstag, 21. Juni 2018, heißt es erneut: "Präotkes und Dönkes up'n Naommidag". In den neu gestalteten Räumlichkeiten des Museumsrestaurants Schiffchen, Uhlandstr. 50, 46397 Bocholt, können die Teilnehmer ab 16 Uhr Gedanken austauschen, Lebenserfahrungen teilen, Tipps und Ratschläge weitergeben, Bekanntschaften knüpfen und vieles andere mehr. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Wer noch nicht dabei war und sich erst informieren möchte, bevor er die Runde mit seiner Anwesenheit bereichert, kann sich unter Tel. 2176566 oder 953-758 an die Ansprechpartnerinnen der veranstaltenden Initiative "Engagiert in Bocholt" wenden.

14.06.2018 Sonja Blaschke

Am 28.06.18: Besichtigung der Schießanlage Schmeink mit Grillen

Sie wollten immer schon mal wissen, wie es auf einer Schießanlage aussieht? Am 28.06.18 haben Sie Gelegenheit, die Schießanlage Schmeink in Spork zu besichtigen und sich obenauf auch noch an frisch gegrillten Speisen satt zu essen. Der Selbstkostenbeitrag für die Grillspeisen beträgt 15 Euro. Getränke sind gesondert zu zahlen. Fahrkosten werden umgelegt. 
Abf. 15 Uhr/Rückk. ca. 18 Uhr – Parkplatz Werther Str. 149
 
Anmeldungen werden erbeten bis 25.06.18 unter Tel. 1870471 oder 2176566
 
21.06.2018 Sonja Blaschke

Elf neue Kräfte für Pflege und Betreuung

Berufliche Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen / „Gute Chancen auf Arbeitsplatz“ / Neuer Kurs ab August

Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer beruflichen Weiterbildung zum/zur „Pflegeassistenten/-assistentin inkl. Betreuungskraft“ (nach § 53c SBG XI in Teilzeit) können jetzt Menschen unterstützen, die an Demenz oder geistigen Einschränkungen leiden. Sie schlossen einen viermonatigen Lehrgang erfolgreich ab, der vom Verein „Leben im Alter“ (L-i-A) durchgeführt wird.

Die Absolventinnen und Absolventen betreuen demenzkranke bzw. geistig beeinträchtigte Menschen, oder sie stehen im Pflegebereich assistierend zur Seite und entlasten auf diese Weise das Fachpersonal.

"Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses haben bereits eine Arbeitsstelle als Teilzeitkraft im Betreuungs- bzw. Pflegesegment gefunden“, berichtet Karin Schmoor vom Verein „Leben im Alter“ (L-i-A), die diese Weiterbildung leitet. Die Nachfrage nach Arbeitskräften im Pflege- und Betreuungssektor ist immer noch hoch. „Die Chancen, nach einer Weiterbildung einen Arbeitsplatz zu bekommen, sind deshalb gut“, so Schmoor.

Anmeldungen
Der nächste viermonatige Kurs startet ab 27. August 2018 (Ende: 14. Dezember 2018). Nähere Informationen und Anmeldungen hierzu und zu den jährlichen Fortbildungen für zusätzliche Betreuungskräfte bei Karin Schmoor (L-i-A) unter Tel. 02871 21765-620 oder beim DRK Bocholt unter Tel. 02871 21765-682. 

12.06.2018 Karsten Tersteegen

Was tun für erholsamen Schlaf?

Drei Kurse im Gesundheitszentrum im LUDGERUSHOF geben Antwort

Schlaf, das weiß ein jeder, ist wichtig für die Regeneration des Körpers. Leider aber stellt sich dieser trotz Müdigkeit bei vielen nicht ein und sind schlaflose Nächte / Schlafmangel die Folge. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Unterschiedliche Erkrankungen, hormonelle Fehlfunktionen, Sorgen, Ängste, Schnarchen, Schlafapnoe, traumatisierende Erlebnisse und Lärm können ebenso zu Einschlaf-/Durchschlafstörungen führen wie Medikamente oder Schichtarbeit.

Kann man etwas tun, um besser zu schlafen und was ist Schlaf eigentlich genau? Lässt sich Schlaf beeinflussen und wie findet man die richtigen Schlafprodukte? Auf diese und andere Fragen wird Gesundheitswissenschaftlerin Dr. Sabine Becker-Klunder in einer kleinen Vortragsreihe, bestehend aus drei im Gesundheitszentrum im LUDGERUSHOF, Glockenstraße 6a, 46397 Bocholt, stattfindenden Terminen, eingehen. Dabei beleuchtet sie das Thema aus drei Blickwinkeln heraus. Beim 1. Vortrag am Montag, 04.06.18, 20 Uhr, wird sie Wissenswertes zur Physiologie des Schlafes vermitteln. Am Montag, 18.06.18, 20 Uhr, wird die Gestaltung der Schlafumgebung Thema sein und am Montag, 02.07.18, 20 Uhr, erläutert sie, welche Verhaltensveränderungen für einen guten Schlaf sorgen.

Eine interessante Vortragsreihe also für alle, die sich über das wichtige Thema Schlaf informieren möchten oder aber Rat benötigen, wie man selbst für guten Schlaft sorgen kann. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos. Interessenten melden sich bitte unter Telefonnummer 02871 21765637 oder unter E-Mail kontakt@gz-ludgerushof an.

26.05.2018 Sonja Blaschke

Wenn die Nerven krank sind

Gesundheitszentrum im LUDGERUSHOF bietet jeden Donnerstag von 10.15 bis 11.15 Uhr Rehasport für neurologisch erkrankte Menschen an

Immer mehr Menschen leiden an Erkrankungen des Nervensystems und haben mit den Folgen zu kämpfen. Bei manchen dieser Erkrankungen werden Nervenimpulse im Körper schlechter weitergeleitet, bei anderen sind die Nerven schlecht ernährt oder beschädigt. Häufig ist auch das Gehirn betroffen. Cerebrale Bewegungsstörungen, Muskeldystrophie, Parkinsonkrankheit, die Folgen eines Schlaganfalls oder eine Polyneuropathie sind nur einige der vielen neurologischen Erkrankungen.

Neurologische Erkrankungen erfordern auf jeden Fall eine ärztliche Behandlung. Nebenher kann man aber auch selbst dazu beitragen, positive Effekte für z.B. die Körperwahrnehmung, die Stütz- und Bewegungsorgane, Bewegungsfähigkeit, Wiedererlangung der Selbstständigkeit etc. zu erzielen. Sport ist hier das Zauberwort. Und zwar am besten unter fachkundiger Anleitung in Form von Rehasport. Rehasport hilft Betroffenen mit gezielten Übungen - abgestimmt auf den individuellen Allgemeinzustand, das jeweilige Alter sowie dem Schweregrad der Erkrankungen -, wieder mehr Lebensqualität zu erlangen.

Weiterlesen

Mit L-i-A auf Tour - Halbtagesfart zum Römermuseum Xanten am 14.06.18

Das 2008 eröffnete Römermuseum in Xanten ist Ziel einer heutigen L-i-A-Halbtagesfahrt, die um 13 Uhr ab Werther Straße 149 startet und dort gegen 18 Uhr auch wieder endet.

Die Teilnehmer erwartet ein interessanter Abstecher in die 400-jährige römische Geschichte Xantens. Zahlreiche Originalfunde aus der römischen Stadt und den Legionslagern werden sich Ihnen als aufschlussreiches Anschauungsmaterial präsentieren. Erfahren Sie, welche immense Leistung hinter der Errichtung der zahlreichen Monumentalbauten stand, blicken Sie in die freigelegten Überreste der römischen Bäder, bestaunen Sie eine riesige Wandmalerei mit Adlern, schlangenbeinigen Giganten, Tieren und Pflanzen, die einen farbenprächtigen Hintergrund liefern, und vieles andere mehr.

Preis pro Person:  15,50 Euro (Darin enthalten: Hin- und Rückfahrt in Kleinbussen, Eintritt Römermuseum)

Anmeldungen werden bis zum 01.06.18 unter Tel. 02871 1870471 oder 2176566 erbeten.

25.05.2018 Sonja Blaschke

Offene Sprechstunde jeweils donnerstags

Sie möchten sich gerne über die Möglichkeiten, die die Pflegeversicherung bietet, informieren? Vielleicht interessiert es Sie ja auch, wie Sie Ihre Wohnung altersgerecht umgestalten können und Stolperfallen vermeiden... An jedem Donnerstag - außer an Feiertagen - steht  Ihnen L-i-A im Rahmen einer Sprechstunde von 10 bis 12 Uhr im Stadtteiltreff L-i-A vor Ort, Werther Straße 149, zu allen Fragen rund um das Leben im Alter zur Verfügung.

 
25.05.2018 Sonja Blaschke

Musik im Quartier Friedhof-Siedlung am 14.06.18

Wer vor der Sommerpause gerne noch einmal beim gemeinschaftlichen Singen Körper und Geist beleben möchte. hat am 14.06.2018 Gelegenheit dazu. Denn dann heißt es ab 15.30 Uhr im Landhaus Knuf, Heutingsweg 60, 46397 Bocholt, wieder "Musik im Quartier Friedhof-Siedlung". Natürlich können auch eigene Musikinstrumente mitgebracht und eingesetzt werden. Begonnen wird jeweils mit einem Kaffeetrinken, das bis 16 Uhr dauert. Mitmachen können alle, die Spaß am gemeinschaftlichen Singen haben.

Begleitet wird das Angebot von einer Musiklehrerin der Musikschule Bocholt-Isselburg sowie den "Kümmerern im Quartier Friedhof-Siedlung". Die Teilnahme ist kostenlos. Verzehr ist selbst zu zahlen.

 

Anmeldungen erbeten bis spätestens 07.06.2018 unter Tel. 2176566.

25.05.2018 Sonja Blaschke

L-i-A-Sprechstunde zum Thema "freiwilliges Engagement" am 06.06.18

Sie suchen nach einer Möglichkeit, sich freiwillig zu engagieren und wüssten gern, wer Ihnen weiterhelfen kann, welche Möglichkeiten es gibt und welches "Ehrenamt" zu Ihnen passt? Dann wenden Sie sich doch am besten an Agnes Wellkamp vom Verein Leben im Alter (L-i-A) e.V.. 

Agnes Wellkamp ist - außer an Feiertagen - an jedem 1. Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr für Sie da, um mit  Ihnen im Rahmen einer Sprechstunde über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements zu sprechen.

Wer mittwochs keine Zeit hat, kann auch einen individuellen Termin vereinbaren.

Kontaktdaten: Agnes Wellkamp, Tel. 02871 21765665 oder 01523 2176565 (E-Mail: awellkamp@l-i-a.de).

24.05.2018 Sonja Blaschke

 

Gemeinsames Spargelessen am 24.05.18

Wer gerne Spargel isst, hat am 24.05.2018 ab 12.30 Uhr im L-i-A-Stadtteiltreff, Werther Straße 149, Gelegenheit, sich diesen gesunden Genuss für einen Selbstkostenbeitrag von nur 8,-- Euro €zu gönnen. Zum Edelgemüse werden gekochter sowie roher/geräucherter Schinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise gereicht. Bei einem Dessert und einer Tasse Kaffee kann anschließend bis ca. 15.30 Uhr gemütlich in den Nachmittag hineingeplaudert werden.

Anmeldungen erbeten bis zum 18.05.18 unter Tel. 1870471 oder 2176566

16.05.2018 Sonja Blaschke

 

Präotkes und Dönkes am 17.05.18

Zu Präotkes und Dönkes up’n Naomiddag lädt die Initiative Engagiert in Bocholt am 17.05. ab 16 Uhr in das neu gestaltete Museumsrestaurant Schiffchen, Uhlandstr. 50, 46397 Bocholt, ein. Die Teilnehmer können Gedanken austauschen, Lebenserfahrungen teilen, Tipps und Ratschläge weitergeben, Bekanntschaften knüpfen und vieles mehr. Es kann Hochdeutsch oder auch Platt gesprochen werden.

Ansprechpartnerinnen „Engagiert in Bocholt“: Andrea Unland – Tel. 2176566; Ingrid Thuilot – Tel. 953-758

08.05.2018 Sonja Blaschke

L-i-A-Ausflug zum Café Landluft in Wesel am 17.05.18

In einer liebevoll umgebauten, urigen Scheune hausgemachte Torten und Kuchen genießen können die Teilnehmer/innen des Ausflugs zum Café Landluft in Wesel am 17.05.18. Auch besteht Gelegenheit, in der hauseigenen kleinen Gärtnerei Blumen sowie im Hofladen eigene Erzeugnisse einzukaufen. Fahrkosten werden umgelegt, Verzehr ist selbst zu zahlen.

Abf. 14.30 Uhr/Rückk. ca. 18 Uhr - Parkplatz Werther Str. 149

Anmeldungen erbeten bis 14.05.2018 unter Tel. 1870471 oder 2176566  

07.05.2018 Sonja Blaschke

L-i-A-Tanztreff für Junggebliebene 55+ am 11.05.18

Junggebliebene, die 55 Jahre und älter sind, und gerne tanzen, können diesem gesunden Freizeitvergnügen an jedem 2. Freitag im Monat - außer feiertags - von 16.45 bis 18.15 Uhr in der Gymnastikhalle Kirchplatz St. Josef 2, Bocholt, nachgehen. Das Tanzbein schwingen können Sie zu Rock’n Roll der 50er-, Beat der 60er- und Pop der 70er-Jahre. Ihrem persönlichem Rhythmusgefühl sind dabei keine Grenzen gesetzt. Jeder bewegt sich so, wie es ihm gefällt. Wichtig ist, dass Hallenschuhe mitgebracht werden. Also daran bitte unbedingt denken!

Wer nähere Informationen wünscht, kann sich gerne an Hermann Albersmann, Tel. 02871/226206 (E-Mail: hermann-albersmann@versanet.de) oder an Andrea Unland, Tel. 02871/2176566 (E-Mail: aunland@l-i-a.de) wenden.

03.05.2018 Sonja Blaschke