Musik im Quartier

Musik verbindet! Das fanden auch die Bürgerinnen und Bürger sowie verschiedenen Akteure, mit denen L-i-A im Rahmen der Bedarfserhebung zur Quartiersentwicklung im Quartier Feldmark/Bocholt-West eng zusammenarbeitet. Schnell war man sich nämlich einig, dass es regelmäßige Gesangs-Angebote für alle Bürgerinnen und Bürger geben sollte. Natürlich sind auch Bewohner und Bewohnerinnen anderer Stadtteile herzlich eingeladen, mitzusingen. Die Teilnehmer/innen müssen übrigens über keine besonderen Gesangstalente verfügen. Was zählt, ist der Spaß an der Sache!

 

Kinder-/Senioren-Singen in der Feldmark
Generationsübergreifendes Miteinander ist in vielerlei Hinsicht sowohl für Jung als auch für Alt bereichernd. Vor dem Hintergrund haben L-i-A, das Azurit Seniorenzentrum Bocholt, die Musikschule Bocholt-Isselburg, die AWO-KiTa Holunderweg und die KiTa St. Theresia Bocholt auch ein Gesangsprojekt ins Leben gerufen, bei dem Kindergartenkinder und Seniorinnen/Senioren gemeinsam singen. Dieses Gesangsangebot findet alle zwei Wochen unter Leitung von Lioba Igel von der Musikschule Bocholt-Isselburg im Azurit Seniorenzentrum, Böwings Stegge, Bocholt, statt. 

Wer Interesse hat, mitzusingen, sich gerne näher informieren und die künftigen Termine wissen möchte, melde sich bitte bei Jens Bollwerk unter 02871 2393224 (E-Mail jbollwerk@l-i-a.de).

 

Musik im Quartier im Lebenshilfe-Center
Dieses Gesangsangebot von L-i-A, Musikschule Bocholt-Isselburg und Lebenshilfe Bocholt-Rhede-Isselburg findet von 17 bis 18 Uhr im Lebenshilfe-Center, Werther Straße 173, statt. Die musikalische Leitung hat Hildegunde Hagemann von der Musikschule.

Termine bis Sommer 2018:
19.04.2018
03.05.2018
17.05.2018
07.06.2018
28.06.2018
05.07.2018

 

Singen hält fit
Wussten Sie eigentlich, dass Singen sauerstoffspendend wirkt und schon 15 Minuten reichen, um das Herz-Kreislauf-System auf Trab zu bringen? Wenn Sie also gerne in Gemeinschaft anderer singen und gleichzeitig auch noch etwas für Ihre Gesundheit tun möchten, so merken Sie sich die o.a. Vormittags- und Nachmittagstermine am besten sofort in Ihren Kalendern vor.

Offene  Angebote
Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihnen das gemeinsame Singen auch wirklich Freude macht, und Sie sich erst einmal ein eigenes Bild machen möchten, auch kein Problem. Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich zu einem der Treffen rein. Neue Gesichter sind immer gerne gesehen und willkommen.
Es besteht im Übrigen auch keine Verpflichtung, bei jedem Treffen dabei zu sein. Jedem so, wie es ihm passt und gefällt!