Frauengesundheits-Frühstück

Zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bocholt, Astrid Schupp, und dem Westfälisch-Lippischen LandFrauenverband e.V. (Ortsverband Spork/Holtwick/Suderwick) bietet L-i-A in Spork seit 2017 im Rahmen des Frauennetzwerkes Bocholt auch Frauengesundheitsfrühstücke an. Damit möchten die Veranstalter Frauen Gelegenheit geben, sich hin und wieder eine eineinhalbstündige Auszeit vom Alltag zu gönnen, ein leckeres Frühstück in Gemeinschaft anderer Frauen einzunehmen, Kontakte zu knüpfen, Frauenthemen zu besprechen, Unterstützung zu erhalten und sich gleichzeitig von Fachreferentinnen über unterschiedliche Themen aus dem Bereich Gesundheit informieren zu lassen.
Selbstverständlich besteht während der Frühstückstreffs auch die Möglichkeit, mit den Referentinnen die Themen näher zu erörtern. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmerinnen Anregungen für Übungen und Tipps zur Erhaltung und Verbesserung der eigenen Gesundheit.

Zeit und Ort
Jeweils von 9.00 bis 11.30 Uhr
Tenne Gut Heidefeld
Am Wielbach 7c
46399 Bocholt

Kosten
Pro Person sind pro Frühstück jeweils 8 Euro zu entrichten.

Parken
Bitte parken Sie auf den Parkplätzen an der Sporker Kirche und nicht auf denen am Gut Heidefeld! Die Parkplätze am Gut Heidefeld sind ausschließlich für die Gäste des Cafés reserviert. Danke! 

Anmeldungen
Interessierte Frauen melden sich bitte frühzeitig bei Waltraud Willing unter Tel. + 49 2871 21765-637 oder unter E-Mail wwilling@l-i-a.de an, die gerne auch Fragen beantwortet und detailliertere Auskünfte gibt.

Frühstück am 04. Mai 2018

Zu diesem Frühstück haben die Organisatoren die Dipl-Physiotherapeutin und Heilpraktikerin Kerstin Özler-Severing eingeladen.
Kerstin Özler-Severing referierte über das Thema "Haltung bewahren!". Die Teilnehmerinnen erfuhren, wie sich Körperhaltung und Gefühle gegenseitig beeinflussen und so Stimmung und Alltag bestimmen. Und welchen zentralen Einfluss die für die Aufrichtung unseres Körpers maßgebliche Wirbelsäule darauf ebenfalls hat.

Kerstin Özler-Severing zeigte darüber hinaus auf, wie mit einfachen Übungen und kleinen Veränderungen der Köper ins Gleichgewicht gebracht und für mehr Wohlbefinden gesorgt werden kann.

Frühstück am 16. November 2018

"Eine dufte Stunde - was Gerüche in unserem Leben bewirken" ist das Thema, über das Aromatherapeutin Martina Düpetell heute referieren wird. Sie wird anschaulich schildern, in welchem Maße Riechen unser Leben bestimmt und wie die Nase darüber mitentscheidet, was uns schmeckt, wen wir lieben und auch wen wir nicht riechen können.

Sie erhalten interessante Informationen, wie uns Düfte vom ersten bis zum letzten Atemzug manipulieren und verführen.

Frühstück am 14. Dezember 2018

"Kleine Auszeit vom Weihnachtsstress"
Lassen Sie sich überraschen! So viel sei verraten: Unsere Sinne werden angesprochen. Unter anderem auch mit Do it yourself-Ideen für das Fest.